Das Schröpfen ist eine weltweit seit Jahrtausenden bekannte Heilmethode. Mit dem Schröpfglas wird auf der Haut ein Unterdruck erzeugt. Dies regt den Stoffwechsel und den Lymphfluss an. Aus altchinesischer Sicht können somit auch Blockaden des Qi-Flusses gelöst werden. Es kann damit nicht nur das lokale Gewebe behandelt werden, sondern auch innere Organe.